Home

„Jetzt red i“ mit Dr. Christian Lange

Zukunft Bamberg-Ost: Heute Abend geht es um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum St. Anna los. Bürgermeister Dr. Christian Lange freut sich auf die Diskussion!

Datum/Zeit
Date(s) – 19.04.2018
19:30 – 21:30

Veranstaltungsort
Pfarramt St. Anna

Lange besichtigt die Baustelle des Welterbebesucherzentrums

Dr. Christian Lange, Bürgermeister der Stadt Bamberg und Kreisvorsitzender der CSU  hat am 17. April 2018 mit Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz und Architekt Heinz Rosenberg sowie der Leiterin des Zentrums der Welterbe, Patricia Alberth, die Baustelle des neuen Welterbebesucherzentrums besichtigt. Lange sagte: „Hier wächst etwas Schönes heran!“

Weiterlesen»

Tatort Bayern – wenn Spurensuche unter die Haut geht…

Unter dem Stichwort „Tatort Bayern – wenn Spurensuche unter die Haut geht…“ feierte der Bayerische Justizminister Winfried Bausback am 16. April 2018​​ im Spiegelsaal der Harmonie 100 Jahre Freistaat Bayern.

Weiterlesen»

Markus Blume setzt auf die Unterstützung durch alle Parteimitglieder

Im Landtagswahlkampf will die CSU die Wähler durch gutes Regieren überzeugen. Den politischen Gegner werde man hart attackieren, kündigt Generalsekretär Markus Blume an. Dabei setzt er auf die Unterstützung durch alle Parteimitglieder.
Weiterlesen»

25 Jahre UNESCO-Welterbe „Altstadt von Bamberg“ und Theodor Mathieu

Von  You Xie

Am 11. Dezember 1993 erklärte die UNESCO die „Altstadt von Bamberg“ zum Welterbe. Es jährt sich die Titelverleihung zum 25. Mal. Ein ganzes Jahr lang finden spezielle Veranstaltungen statt, die den Wert und die Verortung des Welterbes vermitteln, die das Welterbe Bamberg als Bildungs- und Informationsquelle vorstellen und die einen Leuchtturmbeitrag zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 leisten und damit die nationale und internationale Sichtbarkeit Bambergs erhöhen.

Ich denke sofort an eine wichtige Person, den ehemaligen Oberbürgermeister, Dr. Theodor Mathieu.

Weiterlesen»

Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Die CSU-Landtagsfraktion hat die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge rückwirkend zum 01.01.2018 beschlossen. Damit müssen Grundstückseigentümer und Wohnungsbesitzer keine Straßenausbaubeiträge mehr bezahlen.

Weiterlesen»

Kinderwunsch. Wunschkind. Unser Kind!

Unter dem Motto „Kinderwunsch. Wunschkind. Unser Kind!“ startete am Freitag, 13. April, um 17.30 Uhr in der Stadtbücherei Bamberg (Obere Königstr. 4) die „Woche für das Leben“. Den ökumenischen Eröffnungsgottesdienst feierten Erzbischof Ludwig Schick und Regionalbischöfin Dorothea Greiner. Mit dabei war auch CSU-Stadtrat You Xie .

Weiterlesen»

Wolfgang Heim widmet sich dem Bürokratieabbau

Die Bezirksvorsitzenden bzw. ihre Vertreter der Mittelstandsunion der CSU tagten zusammen mit dem Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Leiter der Staatskanzlei Dr. Florian Herrmann. Der Sprecher der MU Bezirksvorsitzenden Peter Erl ( 1. von links) begrüßte den Staatsminister ( 3. von rechts).

Wolfgang Heim widmet sich dem Bürokratieabbau:

Weiterlesen»

Jungunternehmer bestimmen weiterhin den Kurs

Die Mittelstandsunion Bamberg-Stadt hat bei ihren Vorstandswahlen am Dienstag, 10. April 2018 den vor zwei Jahren eingeschlagenen Weg auf junge Unternehmer zu setzen bestätigt und Florian Müller als Vorsitzenden einstimmig wiedergewählt. Auch sein bewährtes Team als Stellvertreter Anna Niedermaier, Stefan Hipelius, Johannes Hippacher sowie Michael A. Müller wurden erneut gewählt. Der Altersdurchschnitt des Vorstands liegt damit weiterhin deutlich unter 40. Als wichtigstes Thema für die nächsten zwei Jahre nannte Florian Müller die Schaffung von Gewerbeflächen in ausreichender Größe von mindestens 60 Hektar auf dem Konversionsgelände. Bestätigt fühlen darf er sich dabei von einem Beschluss der Oberfränkischen Mittelstandsunion die sich am Montag bei einer Klausur mit dem Landesvorsitzenden Dr. Hans Michelbach diese Forderung zu eigen gemacht hat.

Weiterlesen»

SENIOREN-Union im Dominikanerinnenkloster Heilig Grab zu Gast

Neunzehn Mitglieder der SENIOREN Union Bamberg-Stadt fanden sich heute (11. April 2018) im Dominikanerinnenkloster Heilig Grab ein, darunter auch Alt-Bezirkstagspräsident Edgar Sitzmann mit Gattin, die als Nachbarn gerne dazugekommen waren, um dieses Bamberger Kleinod, unter Leitung von Schwester Bertilla zu besuchen.

Weiterlesen»