Home

2017-01-19_CSU-Stadtratsfraktion bei Polizei

CSU: Solidaritätsbesuch bei Polizeiinspektion Bamberg-Stadt

In bundesweiten Medien hat die Grünen-Bundesvorsitzende Simone Peter die Kölner Polizei für ihren Einsatz in der Sylvesternacht massiv kritisiert. Diese Kritik haben die CSU-Stadtratsfraktion und der CSU-Ortsverband Ost am Donnerstag zum Anlass genommen, um demonstrativ einen Solidaritätsbesuch bei der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt durchzuführen. „Während die Grünen die Polizei und die Sicherheitsbehörden bundesweit dafür kritisieren, dass sie Bürgerinnen und Bürger schützen, bringen wir mit diesem Besuch bewusst die Solidarität der CSU mit allen Polizistinnen und Polizisten zum Ausdruck“, erklärten der Vorsitzende der CSU-Stadtratsfraktion, Dr. Helmut Müller, und die Vorsitzende des CSU-Ortsverbandes Ost, Gaby Seidl.

Weiterlesen»
2017-01-10 300 Jahre Maria Ward Gymnasium

Maria Ward Schulen feiern 300jähriges Bestehen

In diesem Jahr feiern die Maria Ward-Schulen ihr 300jähriges Bestehen in unserer Stadt. Seit Kurzem weist eine Werbesäule am Cafe Rondo auf dieses Jubiläum hin.

Weiterlesen»
2017-01-17 Aigner bei Übergabe Förderbescheid Digitales Gründerzentrum

Startschuss für Digitales Gründerzentrum Bamberg

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) hat am 17. Januar 2017 einen Förderbescheid über bis zu 1,25 Millionen Euro für die Netzwerkarbeit im Digitalen Gründerzentrum Bamberg (DGZ) übergeben.
„Oberfranken kann im Bereich Digitalisierung bereits etliche Erfolge vorweisen“, lobte Ministerin Aigner und ergänzt: „Mit dem Digitales Gründerzentrum erhöhen wir hier die Dynamik erheblich und das über die Stadt- und Landkreisgrenzen hinaus.“

Weiterlesen»
csu-top-aktuell

CSU formuliert klare Position zu ICE-Ausbaufrage

In der heutigen Sondersitzung des Bamberger Stadtrates befassen sich die Stadträtinnen und Stadträte mit dem aktuellen Stand des Bahnausbaus. Die CSU-Stadtratsfraktion hat hierzu eine klare Position, die sich in acht Punkten zusammenfassen lässt. Diese sind:

Weiterlesen»
2017-01-11 Besuch bei Bäckerei Fuchs mit StMin Aigner 2

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) besuchte Bäckerei Fuchs

Neben dem bekannten Bamberger Leuchtmittelhersteller RZB Zimmermann besuchte Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) auf Einladung von Staatsministerin Melanie Huml (CSU) am Mittwochnachmittag der vergangenen Woche auch die Bäckerei Fuchs. Die Staatsministerin zeigte sich angentan von den Qualitätsstandarts und der Breite der Produkte des Bamberger Familienunternehmens. Im Bild betrachtet Aigner zusammen mit Staatsministerin Melanie Huml (CSU) und Bürgermeister Dr. Christian Lange (CSU) die Herstellung von Fuchs-Broten. An dem Austausch nahm auch Bambergs Landrat Johann Kalb (CSU) teil.

2017-01-11 Besuch bei RZB Zimmermann mit StMin Aigner 1

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) besuchte RZB Zimmermann

Auf Einladung von Staatsministerin Melanie Huml (CSU) hat die Bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner am Mittwochnachmittag das traditionsreiche Bamberger Familienunternehmen RZB Zimmermann besucht. Angenehm und sympathisch präsentierte sich der in der ganzen Welt bekannte Leuchtmittelhersteller. Die Bayerische Wirtschaftsministerin zeigte sich beeindruckt von der Qualität und Innovationskraft der Produkte der Firma.

ost1

CSU Bamberg-Ost dankt den Sicherheitskräften für ihren vorbildlichen Einsatz

Die CSU Bamberg-Ost dankt allen Polizistinnen und Polizisten, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sicherheitsbehörden und allen freiwilligen Helfern für ihren vorbildlichen Einsatz im Bamberger Osten.

Weiterlesen»
2017-01-10-besondere-arbeitsgemeinschaft

Bestandshandelsimmobilien als Zukunftsaufgabe

In einer Vollversammlung der besonderen Arbeitsgemeinschaft der Städte Bamberg und Hallstadt, des Marktes Hirschaid und der Gemeinde Bischberg am Montagabend im Kulturboden in Hallstadt wurde der verwaltungsinterne Entwurf für die Fortschreibung der gemeinsamen Vereinbarung zur Stärkung des Einzelhandels in der Region vorgestellt.

Weiterlesen»
2017-01-11-spaenle-in-gaertner-und-haeckermuseum

Spänle überreicht Plakette zum Eintrag ins Bundesregister Immaterielles Welterbe

Am Mittwochvormittag hat der Bayerische Kunstminister, Dr. Ludwig Spänle (CSU), im Gärtner- und Häckermuseum die Plakette überreicht, aus der hervorgeht, dass der Bamberger Erwerbsgartenbau in die bundesweite Liste des immateriellen Welterbes aufgenommen worden ist.

Weiterlesen»
2017-01-10-neujahrsempfang-kommentar-von-michael-memmel

Ein Kommentar zur Berichterstattung über den CSU-Neujahrsempfang

Dies ist die Berichterstattung des Fränkischen Tages über den gemeinsamen Neujahrsempfang der CSU-Kreisverbände Bamberg-Stadt und Bamberg-Land, an dem mit Herrn Parlamentarischen Staatssekretär Stefan Müller (CSU) ein ranghoher Vertreter des Bundes gesprochen hat. Wir möchten ihn allen Interessierten nicht vorenthalten.