Blaulichtgottesdienst: Dank an die Hilfs- und Rettungsorganisationen

Beim traditionellen „Blaulichtgottesdienst “ am Samstag‎ in der St. Wolfgang-Kirche hat Bürgermeister Dr. Christian Lange den Angehörigen der Rettungs- und Sicherheitsorganisationen den Dank der Stadt Bamberg ausgesprochen.  Mit dabei waren – neben anderen – auch die CSU-Stadträte Anne Rudel und You Xie sowie Monika Hoh (Vorsitzende des Bürgervereins Wildensorg). Die CSU und ihre Stadtratsfraktion schließen sich dem Dank des Bürgermeisters an.

„Nehmet einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob.“ (Römerbrief 15,7)

Dietrich Bonhoeffer:

Von guten Mächten

„Von guten Mächten wunderbar geborgen,

Erwarten wir getrost, was kommen mag.

Gott ist bei uns am Abend und am Morgen

Und ganz gewiss an jedem neuen Tag.“

Aus: Eberhard Bethge: Erstes Gebot und Zeitgeschichte.

In unserer Stadt wird die erfreuliche Breite unserer verschiedenen Einrichtungen aus Sicherheit und Rettungswesen durch eine beträchtliche Zahl an Mitwirkenden in diesem Gottesdienst zu erkennen sein. Wieder wird die Not, aber auch die Stärkung in den Herausforderungen auf den Punkt gebracht.

In unserer Stadt  sieht man gute Chancen für unser zentrales Angebot und man freut sich, wenn viele Gruppen und Einzelpersonen sich gemeinsam einfinden und merken, dass es bedeutsam ist, wenn die sich gemeinsam unter Gottes Segen stellen, die sich für den Nächsten in Not einsetzen!