Heinz Burger referiert über das Ende des Ersten Weltkriegs und seine Folgen

Die SENIOREN-Union Bamberg-Stadt befasste  sich bei ihrem monatlichen Treffen mit dem Ende des Ersten Weltkriegs vor hundert Jahren und den daraus resultierenden Folgen. Kreisvorsitzender Karl Heinz Burger referierte unter dem Themenaspekt:

„Ist Ende des Kriegs auch Beginn des Friedens?“ über die chaotischen Verhältnisse in diesen letzten Kriegstagen des Jahres 1918 und inwieweit diese die Entwicklung der ersten deutschen Demokratie beeinflusst haben. Die aufgeschlossenen Senioren, die in großer Anzahl gekommen waren, unter ihnen Mitglied und Stammgast Stadtrat You Xie, verfolgten die Ausführungen gespannt und mit viel Interesse.