Home

MdB Thomas Silberhorn: Kein türkischer Wahlkampf in Deutschland

 

Rot-Grün boykottiert Kampf gegen Asylmissbrauch: Bundesrat verweigert Einstufung der Maghrebstaaten als sichere Herkunftsländer

Der Bundesrat hat die Einstufung der Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer abgelehnt. Zahlreiche Landesregierungen mit grüner oder linker Beteiligung verweigerten dem längst überfälligen Gesetz die Zustimmung und behindern somit eine wirksame Bekämpfung von Asylmissbrauch, kritisieren Unionspolitiker.

Weiterlesen»
Wolfgang Heim

Wolfgang Heim einstimmig zum neuen Vorsitzenden der CSU Nord gewählt

Wolfgang Heim ist der neue Vorsitzende des CSU-Ortsverbandes Bamberg-Nord. Einstimmig wählten die Mitglieder den alteingesessenen Unternehmer an die Spitze des Verbandes. Unterstützt wird er von den stellvertretenden Vorsitzenden Christina Keidel, Vorsitzende des Bürgervereins Bamberg-Nord, Stadträtin Anna Niedermaier und dem bekannten Bamberger Gärtner Heinrich Neubauer. Schatzmeister ist Johannes Babel, Schriftführerin Elke Hofmann.

In seinem Rechenschaftsbericht hob der scheidende Ortsvorsitzende Alexander Wilhelm hervor, dass es stets das Anliegen des CSU-Ortsverbandes war und bleiben wird, Anliegen aus der Bürgerschaft aufzugreifen und umzusetzen. Beispielhaft nannte er die Einfahrtsbeschränkung für Lkw in der Gundelsheimer Straße und die Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 km/h. Besonders erwähnte Alexander Wilhelm das engagierte Werben des CSU-Ortsverbandes Nord innerhalb der CSU, die Eingriffe in die Nordflur durch den Ausbau der ICE-Strecke so gering wie möglich zu halten und bereits während der Ausbauphase größtmögliche Rücksicht auf die Belange der Bamberger Erwerbsgärtner zu nehmen.

Der neue Ortsvorsitzende Wolfgang Heim erklärte, dass er die Arbeit seines Vorgängers in diesem Sinne fortsetzen werde. Heim kündigte an, dass sich die CSU Nord verstärkt für die ansässigen Unternehmen als auch für die Bewohner einsetzen werde. So begrüßt die CSU Nord die neuen kulturellen Initiativen im Stadtteil wie das Theater im Gärtnerviertel oder das Kulturzentrum in der Alten Seilerei. Der Ortsverband werde die Neugestaltung der Außenanlagen in der Luitpoldschule vehement unterstützen. „Mit unseren Stadtteilgesprächen und Unternehmensbesuchen wollen wir der tatkräftige Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger von Bamberg-Nord werden“ sagte der neue Vorsitzende wörtlich.

csu-top-aktuell

CSU-Stadtratsfraktion erwartet, dass alles getan wird um Geschwindigkeitsbeschränkung und Geschwindigkeitsüberwachung konsequent durchgeführt wird

(Bamberg)“Muss es immer zu Vorfällen wie in der Löwenstraße kommen, bevor die Überwachung und Beschränkung der Geschwindigkeit konsequent durchgeführt wird?“ diese Frage ist für den CSU-Fraktionsvorsitzenden Helmut Müller vordringlich.

Weiterlesen»
2017-03-08 Gefahr für die Wirtschaft

CSU: SPD-Pläne gefährden die Wirtschaft

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt sowie die Bayerische Arbeits- und Sozialministerin Emilia Müller haben die Änderungsvorschläge der SPD beim Arbeitslosengeld stark kritisiert. Die Pläne, das Arbeitslosengeld I bis auf vier Jahre zu verlängern lehnen die beiden Politikerinnen ab. Dies berichtet die CSU-Landesleitung unter www.csu.de

Weiterlesen»
csu-top-aktuell

CSU-Stadtratsfraktion für barrierefreies Buswartehäuschen in der König-Konrad-Straße

Die CSU Stadtratsfraktion fordert die Stadtverwaltung auf, an der Haltestelle König-Konrad-Straße ein barrierefreies Buswartehäuschen zeitnah zu errichten. Dies sei eine weitere Maßnahme, um Bamberg Schritt für Schritt barrierefrei zu machen. Gerade für ältere Menschen und Menschen mit Einschränkungen sei dies besonders wichtig.

Weiterlesen»
IMG_0195

Reichmann rockt den Keesmannsaal

Bamberg – Der Saal der Braurerei Keesmann platzte aus allen Nähten – so groß war der Andrang beim Politischen Aschermittwochskabarett der Bamberger CSU. Mit dem Burgebracher Bürgermeister Johannes Maciejonczyk und Wolfgang Reichmann, Gewinner des Frankenwürfels und stadtbekannter Radiomoderator, hatten die Christsozialen auf die richtigen Zugpferde gesetzt.

Weiterlesen»
170216-facebook-titelbild

Auf geht’s zum Politischen Aschermittwoch 2017

Am Mittwoch, 01. März 2017, lädt die CSU wieder ab 19.00 Uhr in der Brauerei Keesmann zum Politischen Aschermittwoch mit Wolfgang Reichmann!

2017-02-24 Burka-Verbot

Bayerisches Gesetz in Bezug auf Gesichtsverhüllung beschlossen

Bayerns Kabinett hat den Entwurf eines Gesetzes über Verbote der Gesichtsverhüllung in Bayern beschlossen. Künftig wird die Gesichtsverhüllung in den Bereichen Öffentlicher Dienst, Hochschulen, Schulen, Kindergärten, im Bereich der allgemeinen Sicherheit und Ordnung sowie bei Wahlen verboten.

Weiterlesen»
Foto: Ronald Rinklef

Gaby Seidl weiter an der Spitze der CSU Ost

Gaby Seidl steht weiter an der Spitze des CSU-Ortsverbandes Bamberg-Ost. Einstimmig wählten die Mitglieder die 55 Jahre alte Steuerberaterin als Vorsitzende des drittgrößten CSU-Verbandes wieder. Ihr zur Seite stehen als stellvertretende Vorsitzende  Marcel Escher, Jochen Kellner und  Rosi Lange. Schatzmeister ist Sabine Ruderich, Schriftführer Walter Achtziger.

Weiterlesen»