Home

CSU wird einen harten Onlinewahlkampf führen

Vorbereitung auf die Landtagswahl

„Die CSU wird einen harten Onlinewahlkampf führen“, kündigte der CSU-Generalsekretär an. „Wir werden eine neue App entwerfen, mit der jedes Mitglied online aktiv sein und sich an den Debatten beteiligen kann.“ Ziel sei es, nicht nur an den Stammtischen im Freistaat, sondern auch an den virtuellen Stammtischen die Deutungshoheit zu übernehmen. „Politische Wettbewerber können sich auf einen engagierten Wahlkampf von uns einstellen.“ Durch das Engagement im Netz alleine werde zwar keine Wahl gewonnen, eine Wahl könne aber im Internet verloren werden, erklärte Blume.

Weiterlesen»

Huml wirbt bei Senioren für gesunde und aktive Lebensweise

Im Alter körperlich und mental möglichst fit bleiben – Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat anlässlich des „Tages der älteren Generation“ am 4. April für eine gesunde und aktive Lebensweise bei Senioren geworben.

Weiterlesen»

Herzlichen Glückwunsch an die neuen Stadtmedaillenträger!

Am 9. April 2018 fand die Festsitzung des Stadtrats zur Verleihung der Stadtmedaille statt. Die wurde unter anderem an Fiona Freifrau Loeffelholz von Colberg verliehen, sie organisiert die Bamberger Antiquitätentage. Außerdem wurden noch BRK Elferratspräsident und Reisebüro Chef Pius Schiele, Bauunternehmer Kaspar Reinfelder sowie Karstadt Geschäftsführer Alfons Distler und Apu Bagchi ausgezeichnet. Mit der Bamberger Stadtmedaille werden seit 1989 Persönlichkeiten geehrt, die allgemeines Ansehen genießen und sich durch besondere Leistungen um das allgemeine Wohl der Stadt und ihrer Bürger Verdienste erworben haben. (Foto: You Xie)

Luise Zenk feiert ihren 85. Geburtstag

Am 29. März 2018 feierte die ehemalige Vorsitzende des Sozialdiensts Katholischer Frauen und CSU-Stadträtin Luise Zenk ihren 85. Geburtstag. Der Kreisvorsitzende der Bamberger CSU und Bürgermeister Dr. Christian Lange hat ihr für die CSU gratuliert, mit dabei war auch Sabine Sauer für den Bürgerverein Mitte. Alles Gute, liebe Luise!

Huml stellt 1.Bericht zur Seniorengesundheit in Bayern vor

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat am 21. März 2018 den ersten Bericht zur Seniorengesundheit in Bayern vorgestellt. Huml betonte in München: „Mit dem Bericht legen wir erstmals eine umfassende Datensammlung zur Gesundheit älterer Menschen im Freistaat vor. Dabei beschränken wir uns nicht auf eine Darstellung des Krankheitsspektrums ab dem Alter von 65 Jahren. Vielmehr nimmt der Bericht auf insgesamt rund 150 Seiten sowohl körperliche und seelische als auch soziale Aspekte in den Blick. Aufgezeigt werden zudem Angebote für Hilfe, Begleitung und Unterstützung.“

Weiterlesen»

Tag der älteren Generation

Gestern war der Tag der älteren Generation. Zu diesem Anlass ruft der SEN-Landesvorsitzende Thomas Goppel auf, die Chancen des Miteinander der Generationen auszuloten und Dinge neu zu denken:

Weiterlesen»

Stefan Kuhn bei Seniorenunion Bamberg-Stadt

Heute Abend (4.4.2018) hat unser Landtagskandidat (Oberfrankenliste Platz 12), Stefan Kuhn, mit den Mitgliedern der Seniorenunion Bamberg über aktuelle Themen diskutiert. Vorrangig interessierten die Seniorinnen und Senioren die Entwicklung der Rente, die Bereiche Gesundheit und Pflege.

Weiterlesen»

Ein CSU-Generalsekretär hält immer alles für möglich

Welt: Der Islam ist Bestandteil Bayerns. Würden Sie dieser Aussage zustimmen?

Markus Blume: Nein, der Islam gehört nicht zu Bayern, wie er auch nicht zu Deutschland gehört.

Die Aussage ist ein Zitat. Markus Söder, der neue bayerische Ministerpräsident, sagte das 2012 auf einem türkischen Fest in Nürnberg.

Moment! Das ist doch AfD-Propaganda, wie sie aktuell in sozialen Netzwerken aggressiv verbreitet wird, um Sachverhalte zu verdrehen und Personen zu verunglimpfen. Das lassen wir mit uns nicht machen. Markus Söder hat immer deutlich gemacht: Muslime, die in unserer Gesellschaft leben und sich hier einbringen, sind natürlich ein Bestandteil Bayerns. Aber der Islam gehört kulturgeschichtlich nicht zu den Wurzeln Bayerns und Deutschlands. Deutschland ist christlich-abendländisch geprägt und nicht vom Islam. Das sagen Markus Söder und Horst Seehofer unisono. Doch leider zeigt sich einmal mehr, dass wir in unserem Land nicht Lust an der Debatte, sondern Lust am Missverständnis haben.

Weiterlesen»

Herrmann stellt Kriminalstatistik vor

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat die Kriminalstatistik 2017 für Bayern vorgestellt: „Die Sicherheitslage in Bayern hat sich erneut deutlich verbessert und ist insgesamt ausgezeichnet. Wir hatten die niedrigste Kriminalitätsbelastung seit 30 Jahren.“ Ihre ohnehin schon hervorragende Aufklärungsquote im bundesweiten Vergleich konnte die Bayerische Polizei nochmals steigern. „Damit haben wir unseren Spitzenplatz bei der Inneren Sicherheit weiter gefestigt“, betonte Herrmann: „In Bayern leben, heißt sicherer leben!“

Weiterlesen»

Lebensspuren im Löwenzahn

Mitte März startete das neue Projekt im Familientreff Löwenzahn: „Lebensspuren“ heißt es und bietet Raum für Begegnungen, Geschichten und neue Erfahrungen. Zu Gast war You Xie (der Name bedeutet: mein Freund, ich danke Dir).

Weiterlesen»